Kundendienst
0
Schließen
Lucas Mobility - Samstag 19 Oktober 2021

Mit einem Rollator in ein Flugzeug steigen?

Kann ich einen Rollator in ein Flugzeug mitnehmen? Was kostet es, meinen Rollator im Gepäckraum des Flugzeugs unterzubringen? Das sind alles logische Fragen, bei denen wir Ihnen gerne helfen.

Kann ich einen Rollator im Flugzeug mitnehmen?

In vielen Fällen kann diese Frage mit „Ja“ beantwortet werden. Viele Fluggesellschaften erlauben Ihnen, einen Rollator mit ins Flugzeug zu nehmen, wobei die Faltbarkeit des Rollators ein wichtiger Faktor bei der Beantwortung dieser Frage ist. Der Lucas Rollator ist extrem einfach zu falten und können in fast jedem Fall ins Flugzeug gebracht werden. Es gibt einige wenige Situationen, die auftreten können und die man unbedingt beachten sollte:

1) Sie benötigen einen Rollator und möchten ihn für den persönlichen Gebrauch mitnehmen. In diesem Fall werden die meisten Fluggesellschaften Ihnen erlauben, einen Rollator mit ins Flugzeug zu nehmen. Häufig müssen Sie jedoch um besondere Hilfe bitten, und sie werden Ihnen erlauben, über einen anderen Eingang in das Flugzeug einzusteigen.

2) Sie bringen den Rollator für eine andere Person mit. Normalerweise sind mit dem Mitbringen des Rollators Kosten verbunden, wenn dies der Fall ist. Abhängig von den Abmessungen wird der Rollator entweder als aufgegebenes Gepäck oder als Handgepäck betrachtet. Bei Abmessungen von mehr als 100x75x65 cm wird der Rollator normalerweise als aufgegebenes Gepäck betrachtet.

Krücken oder ein Gehstock anstelle eines Rollators?

In manchen Fällen erlauben die Fluggesellschaften nicht, dass Sie mit Ihrem Rollator an Bord gehen. Der Grund dafür kann sein den verfügbaren Platz im Flugzeug. Wenn Ihr Rollator zu viel Platz einnimmt, bevorzugen viele Fluggesellschaften, dass er im aufgegebenen Gepäck mitgeführt wird. Wenn der Rollator faltbar ist, wird dies nicht so oft nötig sein und Sie können ihn mitnehmen. Es kann auch einen Unterschied machen, in welcher Klasse Sie fliegen (Business, Priority oder Economy) und wie sehr Sie auf den Rollator angewiesen sind. Wenn in Ihrem Fall auch ein Gehstock oder Krücken ausreichen, verlangen einige Fluggesellschaften, dass Sie mit diesen das Flugzeug betreten. Ein Spazierstock gilt nicht als Schlagwaffe und wird daher von den Sicherheitskontrollen nicht erfasst.

Der beste Rollator, den man in ein Flugzeug mitnehmen kann.

Obwohl die Fluggesellschaften eine Lösung für den Transport von fast jedem Rollatortyp haben, ist es immer klug, dies beim Kauf eines Rollators zu berücksichtigen. Wenn Sie einen faltbaren Rollator benötigen, der sowohl im Auto als auch im Flugzeug (oft im Handgepäck) leichter zu transportieren ist, wäre der Lucas Rollator eine gute Anschaffung für Sie.

Beantragen Sie besondere Unterstützung.

Es kann sinnvoll sein, um besondere Hilfe zu bitten, wenn Sie mit Ihrem Rollator in ein Flugzeug steigen möchten. Oft können Sie auf der Website Ihrer Fluggesellschaft nachlesen, wie das funktioniert. Bei Transavia können Sie zum Beispiel 48 Stunden vor Ihrem Flug eine besondere Unterstützung beantragen.

Möchten Sie einen Rollator kaufen? Schauen Sie sich unsere Rollatoren in unserem Geschäft an.

Lucas Rollator

  •  Carbon Ultralight (5.9 kg)
  •  100 Tage Probefahrt
  •  Gebrauchsfertig geliefert
  •  Kostenlose Lieferung und Rückgabe

News & updates

Recente artikelen